Das Horoskop-Versprechen

Horoskop deuten

Horoskop deuten - kinderleicht!

In nur drei Schritten den Grundcharakter eines Menschen

ohne astrologische Kenntnisse ablesen!

Dazu analysieren wir nur die Verteilung der Planeten im Horoskop. Und damit es auch so richtig spannend und anschaulich wird, findest Du im Abschnitt „WER BIN ICH?“ ein prominentes Übungshoroskop. Ähnlich wie ein Künstler, der mit ein paar Bleistiftstrichen eine Skizze erstellt, deuten wir in drei Schritten den Grundcharakter einer bekannten Persönlichkeit. 

    1. Das Achsenkreuzextro- oder introvertiert?
    2. Die vier Elemente – Grundtypen der Temperamente
    3. Die vier Quadranten – Ego, Emotion, Wahrnehmung und Auswirkung

Analyse Achsenkreuz

Analyse der vier Elemente

Analyse der vier Quadranten

Zusammenfassung und Deutung

Lösungsfragen

Schau doch einfach auch mal auf „Astrologie – einfach erklärt“ vorbei. Hier findest Du interessante Informationen rund um die Astrologie und das Horoskop.

Der Horoskopgrafik

Die Horoskopgrafik ist schnell erklärt. Es besteht im Wesentlichen aus drei Ebenen, den Sternzeichen, den Planeten und den astrologischen Häusern:

1. Der äußere Kreis zeigt die zwölf Tierkreiszeichen.

Sie laufen entgegen dem Uhrzeigersinn und umfassen jeweils 30°.

2. Im inneren Kreis werden die zehn Himmelskörper (Planeten)  gemäß ihrer Position zum Zeitpunkt der Geburt eingezeichnet. 

(Venus und Merkur sind in der Grafik doppelt, sie beherrschen zwei Sternzeichen.)

3. Das Horoskop wird unabhängig von den Sternzeichen in zwölf Häuser unterteilt.

Die Häuser sind unterschiedlich groß und ebenfalls gegen den Uhrzeigersinn eingezeichnet.

Der Beginn eines Hauses wird „Spitze“ genannt. Die Spitze des 1. Hauses ist gleichzeitig der Aszendent.

Horoskop deuten

Drei-Schritt-Deutung

Mit der Drei-Schritt-Deutung skizzieren wir den Grundcharakter eine Person. Die Analyse des Achsenkreuzes zeigt, ob diese Person mehr in sich gekehrt ist, d. h. alleine entspannter ist, oder ob sie sich in Gesellschaft wohler fühlt. Im zweiten Schritt zeigen uns die Elemente den Grundtyp ihres Temperaments nach C. G. Jung. Und im letzten Schritt analysieren wir die vier Quadranten und erfahren mehr über das Ego einer Person, ihre Gefühlswelt, Lebenseinstellung und Haltung gegenüber der Gesellschaft und dem sozialen Umfeld.

1. Das Achsenkreuz

Wir teilen nun das Horoskop entlang der horizontalen Achse des Aszendenten (AC) und erhalten eine obere und eine untere Hälfte. Je stärker ein Bereich von Planeten besetzt ist, umso mehr Gewicht hat er.

Die horizontalen Horoskophälften

Die obere Hälfte, entlang des Aszendenten, zeigt den „bewussten Bereich“ . Inwieweit nimmt die Person Themen im außen auf und in welchem Umfang kann sie aktiv darauf reagieren?

Dagegen zeigt die untere Hälfte den „unbewussten Anteil“ mit Trieb- und Instinktmechanismen.

Die vertikalen Horoskophälften

Bei der vertikalen Teilung des Kreises entlang der Achse des 10. Hauses (MC, Medium Coeli)  erhältst Du im linken Bereich, dem Ich-Bereich, Hinweise auf die Eigeninteressen und die aktive Gestaltung der Umwelt.

Während die rechte Hälfte, der Du-Bereich, sich auf andere Menschen und Umwelteinflüsse bezieht. Eine starke Besetzung im Du-Bereich ist ein Hinweis auf Abhängigkeit von der Umwelt und eine eher passive Haltung.

2. Die vier Elemente

Von Sokrates bis zur Management-Analyse

Bereits seit Sokrates und damit seit 2500 Jahren kennt man die Typen-Lehre und Einteilung nach den vier Elementen: Feuer, Erde, Luft und Wasser. Um 1900 unterteilte C. G. Jung die vier Grundtypen mit unterschiedlicher Wahrnehmung ihrer Umwelt in Denktypen, Fühltypen, Realtypen und Willenstypen. Und auch heute noch findet die Lehre der Elemente in der Management-Analyse und Persönlichkeitsentwicklung wie im MBTI (Myers-Briggs-Typenindikator) Anwendung.

Die vier Element finden wir in vier unterschiedlichen Farben auch in den Tierkreiszeichen im Horoskop:

  • Rot kennzeichnet das Element Feuer,
  •  grün das Element Erde,
  •  gelb steht für die Luft und
  •  blau für das Wasser-Element.

Auch bei der Analyse der Elemente und Grundcharakterzüge achten wir auf die Verteilung der Planeten in den Feuer-, Erd-, Luft– und Wasserzeichen.

F E U E R

Kennst Du jemanden, der gern im Mittelpunkt steht, schnell zu begeistern ist und selbstbewusst bis dominant auftritt? Dann hast Du es sicherlich mit einem Feuer-Typus zu tun. Das Element Feuer steht für Dynamik, Spontanität und Risikofreude. Der Feuer-Typ spricht die Dinge direkt und offen an und scheut auch keinen Konflikt. Herausforderung oder ein schönes Risiko motivieren den Feuer-Typen. Feuer-Betonung findet man oft in Horoskopen von Pionieren, die neue Wissensgebiete erforschen oder als Führungskräften und Unternehmern.

Zuversichtlich geht er durch die Welt und vertraut darauf, dass es für Probleme auch immer eine Lösung gibt.

Nach CG. Jung der Willenstyp. Im Horoskop finden wir das Element Feuer in den Tierkreiszeichen Widder, Löwe und Schütze. (Zu ihnen – und damit auch zum Element Feuer – gehören Mars, Sonne und Jupiter sowie das 1., 5. und 9. Haus)

E R D E

Realistisch, eher ernst und rational? Dann geht es um den Erd-Typus. Sorgfalt, Gründlichkeit, Ausdauer und analytische Fähigkeiten zeigen sich im Erd-Element. Den Erd-Typ motivieren materielle Sicherheit und die optimal effektive Nutzung der Ressourcen. Auch seine Bedürfnisse kann dieser Typ gut ausdrücken. Gesellschaftliche Stellung, Umgang mit Geld und Verantwortung sind hier wichtig. Dieser Typ verfügt über eine gute Beobachtungsgabe sowie eine beachtliche Fähigkeit Informationen zu ordnen und zu strukturieren. Sie fühlen sich meist am wohlsten in strukturierten Berufen, die eine gewisse Sicherheit bieten wie z. B. im öffentlichen Dienst oder die sich mit verlässlichen Strukturen beschäftigen wie Juristen.

Dem Realtyp werden der Stier, die Jungfrau und der Steinbock zugeordnet. (Ebenso wie die Stier-Venus, der Jungfrau-Merkur und der Saturn sowie die Häuser 2, 6 und 10.)

L U F T

Der Luft-Typ ist immer fasziniert von neuen Ideen, etwas zerstreut und manchmal kühl. Er zeichnet sich durch Objektivität, Kontaktfreudigkeit und geistige Flexibilität aus. Dieser Charakter ist verstandesbetont und intellektuell orientiert. Er ist wissbegierig und wird immer wieder angetrieben durch neue Ideen. Auf der Immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen ist der geistige Austausch mit Gleichgesinnten wichtig für ihn.  Um verstehen und begreifen zu können, braucht er eine logische Erklärung. Dabei sind geistige Freundschaften und Fairness wichtig. für ihn. Trotzdem bleibt er eher unverbindlich. Wasser-Typen sind oft in Berufen wie Mentoring, Logistig, Marketing zu finden.

In grün findest Du das Luft-Element – den Denktypen – mit den Sternzeichen Zwilling, Waage und Wassermann. (Zu ihnen gehören der Zwilling-Merkur, die Waage-Venus und der Uranus sowie das 3., 7. und 11. Haus.)

W A S S E R

Phantasie und Gefühl beschreiben den Wasser-Typus. Als Fühltyp bedeuten ihm persönliche Beziehungen und menschliche Werte mehr als theoretisches Wissen. Er lässt sich vom Bauchgefühl leiten und reagiert einfühlsam und instinktiv auf seine Umwelt.  Der Wasser-Typ ist hilfsbereit, sensibel und sein Handeln oft intuitiv. Offenen Konflikten geht er gern aus dem Weg und neigt dazu, sich dem Frieden zuliebe anzupassen. Dieser Typ möchte sich sozial und zum Wohl der Menscheit oder künstlerisch engagieren.

Krebs, Skorpion und Fische stehen für das Wasser-Element. (Die zugehörigen Planeten sind Mond, Pluto und Neptun und die Häuser 4, 8 und 12.)

3. Die vier Quadranten

Ego-Emotion-Wahrnehmung-Auswirkung

Unterteilt man das Horoskop entgegen den Uhrzeigersinn in vier Abschnitte mit jeweils drei Häusern, so erhält man vier Viertel – die sogenannten Quadranten.

Quadrant I

Er beginnt mit dem 1. Haus (dem Aszendenten, AC) und endet mit dem 3. Dies ist der körperliche Quadrant. Hier befinden sich die Lebensenergie und das Ego, der eigene Körper und materiellen Belange sowie das aktive und reaktive Verhalten.

Quadrant II

Der Seelische Quadrant umfasst die Häuser 4, 5 und 6. Er beschreibt das emotionale Empfinden und Verhalten, den Lebensausdruck sowie die Anpassungsfähigkeit an die Lebensumstände.

Quadrant III

Im geistigen Quadranten, Haus 7 bis 9, wird die Wahrnehmung und Vorstellung beschrieben. Hier finden die Begegnungen und Eindrücke durch die Umwelt statt. Hier bildet sich die geistige Einstellung und Ausrichtung.

Quadrant IV

In den Häusern 10, 11 und 12 bewegen wir uns im spirituellen bzw. überpersönlichen Bereich. Er beschreibt die Einstellung und Eingliederung in Normen der Öffentlichkeit und in Gemeinschaften.

Downloads

Horoskop deuten

Wer bin ich ?

Deutung Promi-Horoskop

In drei Schritten zum Grundcharakter dieser Person. So viel sei verraten: Es handelt sich um eine sehr bekannte Persönlichkeit und um einen Mann.

  • Ist er extro- oder introvertiert?
  • Welchem charakterlichen Grundtyp kann man ihm zuordnen?
  • Und wie ist es um sein Ego, seine Emotionen sowie der Wahrnehmung seiner Umwelt bestellt?
(Die roten und blauen Striche in der Mitte, werden Aspekte genannt. Du kannst Sie ignorieren, denn sie sind für die Drei-Schritt-Deutung unwichtig.)

1) Analyse des Achsenkreuzes

Die horizontale Teilung, entlang des Aszendenten (AC):

Gleich neun Planeten von insgesamt zehn liegen unter dem Horizont und nur einer darüber.
Der unbewusste Anteil ist hier ausgesprochen hoch und die Person lebt ihre unbewussten Anteile, Anlagen und Talente direkt aus.

Bei der vertikalen Horoskopachse – entlang des MC (Medium Coeli) – ist die recht Seite betont. Mit vier Planten im aktiven Ich-Bereich und sechs im passiven Du-Bereich sind beide Bereich einigermaßen ausgeglichen. Die Umwelt und andere Menschen beeinflussen und unterstützen diese Person überwiegend (rechts). Trotzdem nimmt die Person ihr Leben auch selbst in die Hand und gestaltet aktiv mit. (links)

2) Analyse der vier Elemente

In unserem Übungshoroskop befinden sich vier Planenten in den Feuerzeichen.
Diese Person gestaltet ihr Leben auf selbst bestimmte Weise. Sie scheut auch kein Risiko und lebt ihre Talente auf spielerische Weise.

Das Element Erde ist in orange dargestellt. Kein Planet befindet sich in diesen Zeichen. Finanzielle Sicherheit hat hier nicht übergeordnete Priorität.

Kontaktfreudigkeit und geistige Flexibilität wird durch drei Planeten im Element Luft angezeigt.

In den Sternzeichen des Wasser-Elementes befinden sich drei Planeten. Hier handelt es sich um eine Person mit sozialem Einfühlungsvermögen und guten Zugang zu ihrem Bauchgefühl und Instinkt.

3) Analyse der vier Quadranten

Drei Planeten im I. Quadranten des Horoskops weisen auf ein realistische, aktive Person hin.

Der II. Quadrant zeichnet sich durhttp://iiquch eine starke Besetzung von sechs Planeten aus. Das Spielerische, und der eigenen Lebensausdruck stehen damit stark im Vordergrund. Dabei werden Konflikte nicht gescheut und die eigene Selbstverwirklichung hat hohe Priorität.

Ohne Planetenbesetzung ist hingegen der III. Quadrant. Ein Hinweis auf wenig Fremdeinflüsse – man geht seinen eigenen Weg.

Und im IV. Quadranten, im spirituellen, überpersönlichen Bereich, befindet sich nur ein Planet. Kollektive Einflüsse bzw. Einflüsse durch die Gesellschaft berühren die Person kaum.

Zusammenfassung und Deutung

Die Planetenverteilung im Horoskop gemäß den drei Schritten:

Drei-Schritt-Deutung

Grundcharakteristik dieser Person:

Wie wir auf den Diagrammen sehen, sind der unbwusste und passive Anteil als auch der II. Quadrant dominant. Es handelt sich also um eine introvertierte Persönlichkeit, die sich von außen oder anderen nur bis zu einem bestimmten Maß beeinflussen lässt. Dazu lebt dieser Mann seine unbewussten Anlagen und ideellen Werte aktiv und selbstbestimmt aus. Seine Motivation ist im großen Maße intrinsisch, d.h. seine Motivation kommt aus ihm selbst und der Tätigkeit an sich und weniger durch eine darauffolgende Belohnung (z. B. Geld, Beförderung etc.).

Sein Instinkt und Bauchgefühl und ebenso sein Intellekt stehen in einem ausgewogenen Verhältnis.
Seinen Ideenreichtum und sein soziales Engagement soll dem der Menscheit nützen. Das Element Feuer überwiegt leicht und gibt einen Hinweis auf Unternehmer-Eigenschaften und Innovation. Dabei empfindet er das Leben auch als spannend und als ein Spiel. Dazu setzt er sich für das Wohl der Menschheit ein. Lediglich sein Sicherheitsbedürfnis und -streben ist sehr gering – oder auch für ihn selbst unnötig –, da das Element Erde mit keinem Planeten besetzt ist.

Wer ist das? - Auflösung Teil 1

Wer ist das?

Beantworte die Frage und notiere Dir den Buchstaben (a, b oder c).

In den folgenden zwei Beiträgen

„Häuser“ und

„…“

erhältst Du jeweils einen weiteren Buchstaben. Alle drei Buchstaben zusammen stellen das Passwort zur Auflösung und zur Zusammenfassung der Gesamtanalyse.

Wofür steht das Element Feuer?

a) Für ein cholerisches Temperament, Selbstbestimmtheit und den eigenen Lebensausdruck?

b) Für eine Packung Streichhölzer?

c) Für einen sicherheitsbewussten Charakter?

Horoskop deuten

Das könnte Dich auch interessieren: