Horoskop – deuten für Anfänger I

 

Das Horoskop-Versprechen

Du frägst Dich:

  • Wie kann ich ein Horoskop deuten?
  • Oder wo  fange ich an und wie gehe ich vor?
  • Sternzeichen, Planeten, Häuser, Quadranten ….. so viele Informationen!?!

Genau das möchte ich Dir nun zeigen!

Ähnlich wie ein Künstler, der erst mit ein paar schnellen Bleistiftstrichen eine Skizze erstellt und danach die Details hinzufügt, deuten wir als erstes mit nur drei Schritten und ohne großartige astrologischen Kenntnisse die Grundzüge dieser Person.

Zu jedem der drei Schritte findest Du die Erklärung und eine kurze Deutung, Und ganz zum Schluss lösen wir auf, wer hinter dem Horoskop steckt.
So viel vorab: Es ist eine prominente Persönlichkeit.

Jeder kommt mit gewissen Begabungen und Talenten zur Welt. Aber erkennt man sie auch im Horoskop und kann die Person sie leben? Das schauen wir uns nun an einem Beispiel-Horoskop an.

Ich habe Tabellen eingefügt, die eine geringe Anzahl an Stichwörtern vorgegeben, auf die Du z. B. Deinen Fokus legen könntest. Damit es aber nicht zu schwierig und umfangreich wird, nehme ich nur jeweils ein Stichwort (fett gedruckt) für die einzelnen Deutungsschritte.Die Deutung zu den Abschnitten findest jeweils in kursiver Schrift.

Nun wird es spannend!

Wer ist das? 

 

Der erste Eindruck zählt!

  1. Das Achsenkreuz
    Ist diese Person extro- oder introvertiert?
    – Horizotal
    – Vertikal
    – Deutung Achsenkreuz
  2. Die vier Element
    Welches Temperament hat der Horoskopeigner?
    – Feuer
    – Wasser
    – Luft
    – Erde
    – Deutung der Elemente
  3. Die vier Quadranten
    Die vier Lebensbereiche: Ego, Emotion, Wahrnehmung und die Auswirkung auf Umwelt und Gesellschaft
    – I. Quadrant
    – II. Quadrant
    – III. Quadrant
    – IV. Quadrant
    – Deutung der Quadranten
  4. Zusammenfassung: Die Basisdeutung

(Hast Du trotzdem Fragen, dann findest Du auf Astrologie – einfach erklärt die Antworten.)

Das Achsenkreuz

Die horizontalen Horoskophälften

Wir teilen nun das Horoskop entlang der horizontalen Achse des Aszendenten (AC) und erhalten eine obere und eine untere Hälfte. Die Eigenschaften der Planenten (die Symbole im Kreisinneren) in der oberen Hälfte, sind dem „bewussten Bereich“ zugänglich. Die Person kennt die Themen und kann aktiv darauf reagieren.
Dagegen zeigt die untere Hälfte den „unbewussten Anteil“ mit Trieb- und Instinktmechanismen.

Was fällt Dir als erstes bei den horizontalen Horoskophälften auf?
Wo befinden sich die meisten Planeten und wie lebt der Horoskopeigner seine charakterlichen Anlagen? Mehr bewusst oder unbewusst oder gar ausgeglichen?

Die vertikalen Horoskophälften

Bei der vertikalen Teilung des Kreises entlang der Achse dem MC (Medium Coeli)  erhältst Du im linken Bereich, dem Ich-Bereich, Hinweise auf die Eigeninteressen und die aktive Gestaltung der Umwelt.
Während die rechte Hälfte, der Du-Bereich, sich auf andere Menschen und Umwelteinflüße bezieht. Eine starke Besetzung im Du-Bereich ist ein Hinweis auf Abhängigkeit von der Umwelt und eine eher passive Haltung.

Was fällt Dir bei der vertikalen Teilung auf? Ist hier eine Hälfte mit besonders vielen Planeten betont?

Zusammenfassung des Achsenkreuzes:

Insgesamt gleich neun Planeten von insgesamt zehn Planeten liegen unter dem Horizont und nur einer darüber.
Der unbewusste Anteil ist hier ausgesprochen hoch und die Person lebt ihre unbewussten Anteile, Anlagen und Talente direkt aus.

Beide Bereiche der vertikalen Horoskopachse sind nahezu ausgewogen – vier Planten im aktiven Ich-Bereich und sechs im passiven Du-Bereich. Die Umwelt und andere Menschen beeinflussen und unterstützen diese Person überwiegend. Trotzdem nimmt sie ihr Leben auch selbst in die Hand und gestaltet aktiv mit.

Die vier Elemente – Temperamente

Nach C. G. Jung gibt es vier Grundtypen mit unterschiedlicher Wahrnehmung ihrer Umwelt: Denktypen, Fühltypen, Realtypen und Willenstypen. Diesen Denktypen werden die vier Elementen zugeordnet:

  • Denktyp – Luft
  • Fühltyp – Wasser
  • Raeltyp – Erde
  • Willenstyp – Feuer

Die Zuordnung zu den Elementen finden wir so wohl in den Sternzeichen, Planeten als auch in den Häusern wider. In der Regeln werden die Tierkreiszeichen im Horoskop in den entsprechenden Farben dargestellt.

Auch hier achten wir wieder darauf, wie die Planeten verteilt sind bzw. wie viele Planeten sich in welchem Element befinden.

Feuerbetonung – cholerisch
Intuitiv- und Willenstyp

Das Element Feuer steht für Dynamik, Spontanität und viel Bewegung. Menschen mit Feuerbetonung haben eine lebendige Vorstellungskraft und brauchen viel persönlichen Freiraum. Sie sehen das Leben als Spiel oder Schauspiel und sich selbst auf einer Bühne. Zuversichtlich gehen sie durch die Welt und vertrauen darauf, dass es für Probleme auch immer eine Lösung gibt.

Feuerzeichen sind Widder, Löwe und Schütze und im Horoskop rot dargestellt. Zu ihnen gehören Mars, Sonne und Jupiter sowie das 1., 5. und 9. Haus.

Auch bei den Elementen achten wir auf die Verteilung, wie viele Planeten sich in den Feuer-, Wasser-, Luft- un den Erd-Zeichen befinden.

Erde – melancholisch
Real- und Empfindungstyp

Im Erd-Element zeigt sich Realitätssinn und praktische Veranlagung, aber auch Ausdauer und Grundlichkeit. Gesellschaftliche Stellung und Umgang mit Geld und Verantwortung sind hier wichtig. Eine Erd-Betonung im Horoskop zeigt eine scharfe Beobachtungsgabe und Sinneswahrnehmung sowie eine beachtliche Fähigkeit Informationen zu ordnen und zu strukturieren. Zu seinen körperlichen Bedürfnissen hat die Erde eine guten Zugang und kann diese mühelos zum Ausdruck bringen.

Dem Element Erde – im Bespielshoroskop in orange – wird der Stier, die Jungfrau und der Steinbock zugeordnet. Ebenso wie die Stier-Venus, der Jungfrau-Merkur und der Saturn sowie die Häuser 2, 6 und 10.

Luft – sanguinisch
Denktyp

Das Element Luft zeichnet sich durch Objektivität, Kontaktfreudigkeit und geistige Flexibilität aus. Die Luft ist die Welt der Ideen. Neue Erfahrungen werden auf ihre logische Struktur geprüft und geordnet. Luft ist wissbegierig und möchte für alles eine Erklärung, um es zu verstehen und begreifen zu können. Fairness und Kultur sind auch zwei Begriffe, die mit der Luft in Verbindung gebracht werden. Unverbindliche Kommunikation nimmt eine zentrale Stellung ein. Allzu intensives Engagement werden vermieden.  harmonisch und ausgeglichen.

In grün findest Du das Luft-Element mit den Sternzeichen Zwilling, Waage und Wassermann, zu denen der Zwilling-Merkur, die Waage-Venus und der Uranus sowie das 3., 7. und 11. Haus gehören.

Wasser – phlegmatisch
Fühltyp

Phantasie und Gefühl beschreiben den Wasser-Typus. Persönliche Beziehungen und menschliche Werte bedeuten ihm mehr als Materielles oder theoretisches Wissen. Sie lassen sich von ihrem Bauchgefühl leiten und reagieren einfühlsam und instinktiv auf ihre Umwelt. Sie neigen dazu, sich dem Frieden zuliebe anzupassen und Probleme zu mit Nähe und Zärtlichkeit überbrücken, anstatt sie klar beim Namen zu nennen.

Krebs, Skorpion und Fische stehen für das Wasser-Element. Die zugehörigen Planeten sind Mond, Pluto und Neptun und die Häuser 4, 8 und 12.

Zusammenfassung der Elemente:

Wie sind die Element besetzt. Gibt es eine besondere Betonung?

In unserem Übungshoroskop befindet sich vier Planenten in den Feuerzeichen.
Diese Person gestaltet ihr Leben auf spannende und selbst bestimmte Weise. Dabei verwirklicht sie ihre unbewussten Anlagen (drei Planeten zusätzlich unterm Horizont) und Talente auf spielerische Weise.

Das Element Erde ist in orange dargestellt. Kein Planet befindet sich in diesen Zeichen.

Kontaktfreudigkeit und geistige Flexibilität wird durch drei Planeten im Element Luft angezeigt.

In den Sternzeichen des Wasser-Elementes befinden sich drei Planeten. Hier handelt es sich um eine Person mit sehr sozialer Einstellung und guten Zugang zu ihrem Bauchgefühl und Instinkt.

Die vier Quadranten

Ego-Emotion-Wahrnehmung-Ziel

Unterteilt man das Horoskop entgegen den Uhrzeigersinn in vier Abschnitte mit jeweils drei Häusern, so erhält man vier Viertel. Das sind die sogenannten Quadranten.

Quadrant I

Er beginnt mit dem 1. Haus und endet mit dem 3. Dies ist der körperliche Quadrant hier befinden sich die Lebensenergie und das Ego, der eigene Körper und materielle Belange sowie das aktive und reaktive Verhalten.

 

Quadrant II

Der Seelische Quadrant umfasst die Häuser 4, 5 und 6. Er beschreibt das emotionale Verhalten und den Lebensausdruck sowie die Anpassungsfähigkeit an die Umwelt.

Quadrant III

Im geistingen Quadranten, Haus 7 bis 9, wird die Wahrnehmung  und Vorstellung beschrieben. Hier finden die und Begegnungen und Eindrücke durch die Umwelt statt.  Dazu auch die geistige Einstellung und Ausrichtung und wie wir diese verarbeiten und weiterentwickeln.

Quadrant IV

In den Häusern 10 bis 12  bewegen wir uns im spirituellen bzw. überpersönlichen Bereich. Er beschreibt die Einstellung zu Normen und Öffentlicheit.

Zusammenfassung der vier Quadranten

Drei Planeten im I. Quadranten des Horoskops weisen auf ein realistische, aktive Person hin. Der II. Quadrant zeichnet sich durch eine starke Besetzung von  sechs Planeten aus. Das Spielerische, die  Selbstverwirklichung und der eigenen Lebensausdruck stehen damit stark im Vordergrund. Ohne Planetenbesetzung ist der hingegen der III. Quadrant. Und im IV. Quadranten, im spirituellen, überpersönlichen Bereich, befindet sich nur ein Planet. 

 

 

Die Basisdeutung









Und nur mit drei Schritten haben wir die Grundzüge einer Person analysiert. Wie toll ist das denn!



 
Wenn sie auch durch ihre Umwelt und Mitmenschen zum Teil bestimmt und unterstützt wird, nimmt sie ihr Leben doch selbst und aktiv in die Hand.
Diese Person verfügt über einen guten Zugang zu ihren Gefühlen und ihrem Instinkt. Sie folgt, vertraut und verwirklicht ihren unbewußten Wesensanteilen, so wie ihre Talente. Diese lebt und verwirklicht sie auf spannende und spielerische Weise – aktiv und selbst bestimmt. Ihre Selbstverwirklichung steht stark im Vordergrund. Sie ist kontaktfreudig, social engagiert und geistig sehr flexibel.
 
Die Person hat einen ausgewogenenen Zugang zu ihren Gefühlen und zum bewußten Denken. Zudem ist sie auch fähig, sich in seine Mitmenschen einzufühlen. Ihre Hauptausrichtung liegt im Bereich der Vorstellungenwelt und Ideenreichtum, aber auch im Umgang mit anderen Menschen. Dabei ist ihre Ausrichtung eher passiv darauf ausgerichtet, auf die Einflüsse der Umwelt und anderer Menschen zu reagieren. Sie kann ihre Anlagen und Talente in soweit verwirklichen als, dass sie realistisch, verantwortungsvoll und strukturiert vorgeht. Dabei sind ihr gesellschaftliche Stellung und materielle Werte sehr wichtig.

Findest Du es nicht auch spannend?

Hier geht es weiter zur Detailanalyse mit den astrologischen Häusern. Und ich verrate Dir, zu wem das Horoskop gehört.