Sonne Mond Sterne

Sonne, Mond & Sterne

im April 2022

Was tut sich am Sternenhimmel und wie wirken sich der Neumond, Vollmond und Black Moon im April aus?

Neumond 1. April, 08:24 Uhr

Konjunktion Sonne, Mond, Merkur

Gleich zu Monatsbeginn am 1. April ist wieder Neumond. Dabei stehen Sonne, Mond und Merkur in Konjunktion. Das bedeutet alle drei befinden sich nahezu auf dem gleichen Grad im Sternzeichen Widder. Damit sind besonders die Sternzeichen Waage, Steinbock, Krebs und Widder aufgefordert, zu ihren Bedürfnissen und Gefühlen zu stehen und diese auch wenn nötig auszusprechen und durchzusetzen.

Vollmond 16. April, 20:55 Uhr

Der Vollmond findet im April im Sternzeichen Waage statt und wirkt sich vorteilhaft auf Beziehungsthemen bei Feuer- und Luftzeichen aus.
(Feuerzeichen: Widder, Löwe, Schütze / Luftzeichen: Zwillinge, Waage und Wassermann)

Ostermond, Rosa Mond oder Wandelmond - der Mond im April hat viele Namen.

Ostermond

Diese Bezeichnung wird von „Ostern“ abgeleitet, da es meistens im April stattfindet. Das Osterfest ist ein Fest keltischen Ursprungs und wurde erst mit der Christianisierung in ein christliches Fest umgewandelt. Dennoch wird der Zeitpunkt des Ostersonntags nach wie vor durch den Mond bestimmt.

Der erste Vollmond nach dem kirchlichen Frühlingsanfang am 21.3. wird als Ostersonntag bestimmt. Ist an diesem Termin Vollmond, wird der Ostersonntag auf den Sonntag danach verschoben. 

Rosa Mond oder Pink Moon
Rosa Mond wird er von den indianischen Völker Nordamerikas genannt, weil zur Zeit des Ostervollmondes dort der Phlox in rosa erblüht.
Pink Moon Rosa Mond
Wandelmond

Der Name Wandelmond bezieht sich auf die jahreszeitliche und persönliche Wandlung. Der Abend vor dem Wandelmond wird gern für gute Vorsätze genutzt, indem man sie „verknotet“. Dazu stimmt man sich auf das Ritual, z. B. durch Meditation ein, zündet eine Kerze an und nimmt ein Band zur Hand. Für jeden Wunsch, der den eigenen Lebenswandel beeinflussen soll, macht man einen Knoten in das Band, wie zum Beispiel pünktlicher zu sein oder ein Glas Wein weniger zu trinken.

Danach legt man das Band weg. Hat man das Gefühl rückfällig zu werden, nimmt man das Band wieder zur Hand und verinnerlicht noch einmal Knoten für Knoten seine Vorsätze.

Black Moon & Walpurgisnacht

Neumond / Black Moon 30. April, 22:28 Uhr

Black Moon pünktlich zur Walpurgisnacht

Ein Black Moon ist der zweite Neumond in einem Monat, was ca. 2,5 Jahre vorkommt.

Außergewöhnlich ist jedoch, dass der Black Moon pünktlich am Hexensabbat exakt wird, was in die nächsten Jahrzehnte nicht mehr der Fall sein wird. Dieser Tag eignet sich auch sehr gut für ein Neumond Ritual.

Neben der Sonne trifft der Black Moon im Sternzeichen Stier auch auf den unruhigen Planeten Uranus. Damit können Fragen zur finanziellen Sicherheit aber auch zu finanziellen Veränderungen aufkommen. Diese Konstellation dürfte besonders für die Sternzeichen Stier, Löwe, Skorpion und Wassermann spürbar sein.