Sonne, Mond & Sterne im juni 2022

Astrologischer Ausblick für Juni 2022

Was passiert am Sternenhimmel und welche Ereignisse lösen die Planeten aus?

Sonne Mond und Sterne Juni 22

Das könnte dich auch interessieren:

Trage dich in den Newsletter ein und erhalte jeden Monat kostenlos dein aktuelles Horoskop und einen Ausblick auf das neue kostenlose Magazin zugesandt.

Feuer Plus - ein Temperamentvoller Start in den Juni

Mit einer Jupiter-Mars-Konjunktion im Sternzeichen Widder starten wir den Juni. (Konjunktion: Der Abstand zweier oder mehr Planeten beträgt max. +/- 8 Grad.) Beide, Jupiter und Mars, entsprechen dem Element Feuer, genauso das Sternzeichen Widder. Bei so vielen Feueranteilen, könnte man hier von einer explosiven Mischung sprechen.

Damit sind nicht nur die Feuerzeichen (Widder, Löwe und Schütze) verleitet, schnell über das Ziel hinaus zu schießen. Diese Ballung an kosmischer Feuerenergie führt auch zu übereilten Entscheidungen oder Aktionen und temperamentvollen Wutausbrüchen.

Mars und Jupiter sind sehr dynamische Planeten und auch Merkur wird ab 4. Juni direktläufig. Dieses Zusammenspiel verleiht uns genug Energie für den Alltag und damit verspüren wir auch wieder die Lust neue Dinge auszuprobieren.

Vorteilhaft ist diese Planeten-Konstellation vor allem für diejenigen unter uns, die Entscheidungen schon lange vor sich herschieben. Damit ist man endlich bereit einen Entschluss zu fassen und umzusetzen.

Ab 4. Juni wird Saturn rückläufig und sorgt dafür, dass wir trotz feurig-dynamischer Stimmungslage auf dem Boden der Tatsachen bleiben.

Super-Vollmond

Am 14. Juni erwartet uns ein Super-Vollmond. Wobei der Vollmond um 13.51 Uhr und der Supermond um am 15. Juni um 1:23 Uhr exakt wird. Beim Supermond ist die Erdentfernung relativ gering. Dadurch erscheint er uns wesentlich größer als in anderen Monaten.

Die unterschiedlichen Namen des Junimonds

Auch der Junimond trägt unterschiedliche Namen wie Johannimond, Rosenmond, Honigmond oder  Erdbeer- und Brachmond.

Der Name Johannimond leitet sich vom Johanni-Fest ab, das am 21. Juni, dem Tag der Sommersonnwende, stattfindet.

Meistens wurden die Mondbezeichnungen nach jahreszeitlichen Ereignissen gewählt. So entstand der Name Rosenmond, durch die Hauptblütezeit der meisten Rosensorten im Juni.

Die von den amerikanischen Ureinwohnern stammende Bezeichnung „Erdbeermond oder Strawberry Moon“ wurde von den im Juni wild wachsenden Walderdbeeren abgeleitet.

Und die Bezeichnung Brachmond ist auf die Bewirtschaftung der Felder zurückzuführen. Denn die Bauern ließen früher eines ihrer Felder für ein Jahr „brachliegen“ und bewirtschafteten es erst im Folgejahr ab Juni.

Welchen Einflüsse werden um den 14. spürbar?

Um den 14. Juni bietet der Zwilling-Schütze Vollmond gute Chancen für konstruktive Gespräche und Verhandlungen. Der Schütze-Mond verweist sogar in Richtung Völkerverständigung. Wie die Gespräche verlaufen und ausgehen, hängt vor allem davon ab, wie neutral sich die Gesprächspartner verhalten.

Dazu regt um den 16.6. die Konjunktion Mond-Pluto im Steinbock in harmonischer Verbindung zu Venus im Stier und Merkur im Zwilling dazu an, verbindliche Entscheidungen zu fällen und wichtige Verträge und Abschlüsse zu tätigen. Dies wird sich nicht nur auf privater, sondern auch auf politischer Ebene abspielen.

Mini-Neumond am 29. Juni

Beim Juni-Neumond handelt es sich um einen Mini-Neumond. Bei einem Minimond befindet sich der Mond am erdfernsten Punkt seiner Umlaufbahn um die Erde.

Die Tage um den 29. Juni bringen familiäre Missverständnisse und Konflikte. Vor allemTeenager werden sich in diesen Tagen ganz besonders gegen Vorschriften auflehnen. (Mond/Sonne im Krebs in disharmonischer Stellung zum Jupiter in Widder.)

Diese Planetenstellung ist eine Aufforderung, sich die Bedürfnisse des anderen einmal nur bewusst zu machen, ohne dass man sofort Maßnahmen ergreift. 

Im Magazin blättern

Dein Monatshoroskop

Wenn auch Du gerne regelmäßig dein

kostenloses MONATSHOROSKOP

brandneu nach Fertigstellung bekommen möchtest, dann trage dich in meinen monatlichen Newsletter ein.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .