Sonne, Mond & Sterne im Mai 2022

Astrologischer Ausblick für Mai 2022

Was passiert am Sternenhimmel und welche Ereignisse löst der Mond aus?

Sonne Mond Sterne
istock.com/KrisCole

Jupiter wechselt das Sternzeichen

Am 12. Mai verabschiedet sich Jupiter aus den Fischen. Hatte man das Gefühl im Dunkeln zu stochern und auf der Stelle zu treten, scheint es nun wieder vorwärtszugehen.

Mehr Klarheit ab Mitte Mai

Von Mitte bis Ende Mai bildet Jupiter eine Konjunktion mit Neptun und Mars und ein Sextil zu Pluto. Besonders Mars, dient hier als Verstärker und bringt einiges aus dem Unbewussten ins Bewusstsein. Damit erlangt man neue Erkenntnisse und endlich auch wieder mehr Klarheit.

Viele werden plötzlich die alltäglichen und zwischenmenschlichen Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten und Veränderungen in der Lebensweise und im Alltag anstreben.

Vorsicht vor Lug und Betrug

Je nachdem wie stark die Neptun- und Jupiter-Themen im persönlichen Horoskop betont sind, sollte man sich auch von Mitte bis Ende Mai vor allem vor Täuschungen, Lug und Betrug hüten.

Vollmond 16. Mai - Sehnsucht nach Sicherheit und Selbstbestimmtheit

Der Mond im Mai hat viele Namen wie: Wonnemond, Hasenmond, Milchmond, Marienmond oder auch Flower Moon bzw. Blumenmond.

Der Mai-Vollmond wird am 16. um 6.14 Uhr exakt. Dabei handelt es sich zudem um eine totale Mondfinsternis, die in Europa nicht ganz zu sehen sein wird, da der Mond vorher untergeht.

An Vollmond stehen die Sonne im Stier und der Mond im Skorpion und verstärkt die Sehnsucht nach mehr Sicherheit. Denn die eigenen emotionalen und finanziellen Werte und Bedürfnisse stehen in Opposition zu den Werten und Vorstellungen anderer.

Zusätzlich bilden beide, Sonne und Mond, eine Spannung zum Saturn im Wassermann. Viele werden an den Tagen um den Vollmond das Bedürfnis nach mehr Selbstbestimmtheit verspüren.

Mars bringt mehr Energie und Schaffensdrang

Um den 25.5. sollte ein deutlicher Energiezuwachs spürbar sein. Denn auch Mars verabschiedet sich aus den Fischen, wandert zudem in sein eigenes Sternzeichen, den Widder, und gesellt sich zum Jupiter. Zusätzlich überläuft der Mond über die beiden Planeten und verstärkt die Impulse. So dass Motivation, Energie und Schaffensdrang zurückkehren und entsprechend verstärkt werden.

Neumond am 30.5.

Der Neumond wird am 30.5. um 13.30 Uhr im Sternzeichen Zwilling exakt. Die Tage vor dem Neumond können gezielt für die Vorbereitung und die Tage danach für die Durchführung von wichtigen Gesprächen genutzt.