Sternzeichen Jungfrau

Jungfrau

Zodiac icon with star signs. Twelve icons with astrological symbols. White sign on black background. Vector illustration

23. August – 22. September
__________________________

Element: Erde

Temperament: Melancholiker

Planet: Merkur (Abendstern)

Mantra: Vernunft ist Trumpf.

Farben: weiß, blau, braun, grau, rosa

Sternzeichen Jungfrau – kritisch oder nur genau?

„Vernunft ist Trumpf.“ ist das Mantra der Jungfrau. Auf den ersten Blick begegnet sie uns mit höflicher Zurückhaltung gepaart mit kühlem Charme. Aber ist die Jungfrau wirklich so distanziert und vernünftig?

Jungfrauen können auf den ersten Blick durch ihre höfliche und manchmal zurückhaltende und distanzierte Art schüchtern wirken. Doch das täuscht. Sie haben es einfach nicht nötig, ständig die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Dabei sind Jungfrauen sehr angenehme Gesprächspartner, die über ein großes Allgemeinwissen verfügen.

Wie man an Hugh Grant und Dr. Eckart von Hirschhausen sehen kann, sind sie keinesfalls nur sachlich und langweilig. Ganz im Gegenteil, Jungfrauen sind gesellig und lachen gern. Ihr Witz ist trocken, klar, treffend und kommt oft unerwartet.

Als Vernunftmenschen schätzen sie Klarheit und Ordnung, egal ob im Job oder Privatleben. Dabei sind ihnen ein gut geplanter Tagesablauf genauso wichtig wie eine gesunde Lebensführung. Denn dies gibt ihnen innere Sicherheit.

Disziplin, Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein sind einige ihre Stärken. Kaum
wird die Jungfrau spontan eine Party besuchen, wenn noch Überstunden
anstehen oder Vorbereitungen für den nächsten Tag zu treffen sind. Ihr
Motto ist ganz klar: „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“

Auf Jungfrauen kann man sich zu 100 % verlassen. Sie sind Perfektionisten und nichts hassen sie mehr als Unzuverlässigkeit und Unpünktlichkeit. Doch mit ihrem Perfektionismus stehen sie sich manchmal selbst im Weg. In Extremfällen kann sich dies in übertriebenem Ordnungs- und Putzfimmel zeigen.

Ihre positiven Eigenschaften:

  • sorgfältig
  • fleißig
  • ordnungsliebend
  • anpassungsfähig
  • hilfsbereit
  • zuverlässig
  • diszipliniert

Ihre negativen Eigenschaften:

  • kritisch
  • perfektionistisch
  • nörglerisch
  • Schwarz-weiß-denken
  • verbissen
  • unflexibel

Ehrlich und dezent direkt sagt sie ihre Meinung und kann ihr Gegenüber durch ihre sachliche, ruhige und provokante Art ziemlich herausfordern. Mit einer Jungfrau zu streiten, ist schwierig, denn sie verliert nie die Beherrschung und behält dadurch meist die Oberhand.

Jungfrauen kann man sich ohne Scheu anvertrauen und auf ihren Rat und Trost bauen. Denn sie sind mitfühlend und hilfsbereit und haben ein offenes Ohr für andere. Und macht dir die Jungfrau ein Kompliment, kannst du dich wirklich freuen. Denn es ist ehrlich gemeint und nicht nur allgemeiner Smalltalk.

In finanziellen Dingen sind Jungfrauen sparsam. Spontankäufe sind deshalb bei ihr äußerst selten. Bevor sie einen Kauf tätigt, wird sie sehr genau kalkulieren und vor allem sämtliche Angebote vergleichen. Denn Geldverschwendung kann sie nicht leiden.

Dieses Sternzeichen ist tüchtig und arbeitet effektiv. Ein Jungfrau-Extrem war wohl Karl Lagerfeld mit seinem extremen Hang zur Perfektion und Disziplin.

„Ich fordere den 48-Stunden-Tag.
Mit nur 24 Stunden komme ich nicht aus.“
Karl Lagerfeld

Die Stärken der Jungfrau liegen im logischen und analytischen Denken. Oft findet man daher viele Jungfrauen in der Forschung oder in therapeutischen und pädagogischen Berufen. Sie arbeitet methodisch, kontinuierlich und präzise. Weshalb ihr auch Tätigkeiten im Finanzwesen liegen, wo Genauigkeit gefragt ist.

Im Normalfall kann man sich glücklich schätzen, hat man eine Jungfrau als Kollegen oder Mitarbeiter. Es ist ein Vergnügen mit jemanden zusammenzuarbeiten, der so gut organisiert ist. Denn sofort hat sie die richtigen Informationen oder Unterlagen parat.

Die Jungfrau fühlt sich in Bereichen wohl, die mit Organisation, Analyse, Präzision zu tun haben:

Deshalben liegen ihr diese Berufe besonders:

  • Assistenzberufe
  • Journalisten, Schriftsteller
  • Apotheker, Ernährungsberater, Heilpraktiker und Ärzte
  • Forschung
  • Therapeuten
  • Pädagogen
  • Designer, Grafiker
  • Karikaturisten und Kabarettisten

Ihr Privatleben sollte eine gewisse Beständigkeit haben und das sucht sie auch in Beziehungen. Deshalb wünscht sie sich einen zuverlässigen Partner, der sich aber Ihr Vertrauen erst einmal verdienen muss.

Großartige Liebesbekundungen liegen der Jungfrau nicht. Um einen gewissen Einblick in ihre Gefühle zu gestatten, muss sie sich in ihrer Beziehung erst sicher und aufgehoben fühlen.

Das Liebesleben der Jungfrau könnte ein bisschen mehr Feuer und Temperament vertragen. Doch vielleicht hat er oder sie einen Löwen- oder Widder-Aszendenten und gleich dies damit aus.

Und wie steht es mit der Treue? Als Verstandesmensch kann die Jungfrau Sex und Beziehung sehr wohl trennen und während ihrer Partnerschaft eine Affäre haben, ohne die Partnerschaft dabei zu gefährden.

Lies auch:
Das Jahreshoroskop
für das Sternzeichen Jungfrau

Wie allen Erd-Zeichen fehlt den Jungfrauen etwas Feuer. Diese Frauen kannst du nur auf sachlich charmante Art und Weise um den Finger wickeln. Denn trägst du zu dick auf, wird sie dich einfach nicht ernst nehmen.

Die Jungfrau-Frau stellt nicht nur hohe Ansprüche an sich, sondern auch an Männer, die ihr den Hof machen. Zuverlässigkeit, gute Manieren und kleine Aufmerksamkeiten kommen bei ihr gut an.

„Lies es mir von den Augen ab, Schatz.“ Dieser Satz stammt sicherlich nicht von einer Jungfrau-Frau. Denn sie kommuniziert offen und klar, was sie will und wünscht sich das
auch von ihrem Partner. Dies dürfte das Miteinander für so manchen Mann leichter machen.

Die Jungfrau-Frau ist sicherlich keine einfache Partnerin und auch kein Heimchen am Herd. Auch ist sie keine anschmiegsame oder gar schmachtende Partnerin. Nein, die Jungfrau-Frau ist eine selbstbewusste, emanzipierte Frau, die ganz genau weiß, was sie will. Dazu schätzt sie sehr wohl ihre Unabhängigkeit und Entscheidungsfreiheit. Vor allem in der Partnerschaft achtet sie genau auf die Ausgewogenheit von Geben und Nehmen.

Der Jungfrau-Mann

Der Jungfrau-Mann, ganz Gentleman, hat Manieren und weiß, wie man sich benimmt. Er ist nicht gerade das, was man einen Draufgänger nennt. Denn er scheut das Risiko und wartet oft, bis die Frau auf ihn zugeht. Gerade diese Zurückhaltung und Distanziertheit finden viele Frauen sehr anziehend.

Bei der Auswahl seiner Partnerin achtet er genau darauf, ob sie seine Kritierien erfüllt. Er wartet lange und gut möglich, dass er sich auch eine Pro- und Contra-Liste erstellt. Doch nicht jede Frau hat so viel Geduld und hat schließlich keine Lust mehr.

Hier steht ihm oft sein Perfektionismus im Wege. Denn welche Frau ist schon perfekt? Ist es nicht gerade dies, was uns so anziehend macht?

Das Jungfrau-Kind

Jungfrau-Kinder werden sehr schnell durchschlafen. Es sind in der Regel ruhige und pflegeleichte Kinder, die sich sehr gut selbst beschäftigen und auch alleine spielen können.

Ihr analytischer Verstand zeigt sich schon als Kind, indem sie nicht nur vieles Entdecken und schnell lernen, sondern auch altkluge Fragen stellen und Kommentare abgeben.

Obwohl sie sich lieber im Hintergrund halten, sind diese Kinder vielseitig interessiert und aufgeweckt. Sie sollten daher früh ermuntert werden, sich und ihre Leistungen mehr zu zeigen.

Meist werden sie in Familien hineingeboren, in denen es für das Kind das Beste ist, möglichst unauffällig aufzuwachsen. Entweder herrscht die Jungfrau-Thematik bereits vor (Vater oder/und Mutter mit Sternzeichen Jungfrau) oder die Eltern sind mit ihrem Beruf verheiratet und haben nur wenig Zeit.

Interessierst du dich für Astrologie?

Hier erfährst du, wie du ohne astrologische Kenntnisse ein Horoskop deuten kannst.

Pink – Hugh Grant – Sean Connery – Cameron Diaz – Richard Gere – Salma Hayek – Adam Sandler – Freddie Mercury – David Garrett – Claudia Schiffer – Pippa Middleton – Karl Lagerfeld – Keanu Reeves – Dr. Eckart von Hirschhausen