Was bedeutet Merkur in den Sternzeichen?

Horoskop: Was verrät dein Merkur-Zeichen über dich?

Neben der Sonne und deinem Sternzeichen beschreiben auch die Planeten wie Mond, Mars, Venus, Jupiter usw. Teile deiner Persönlichkeit.

Hielt sich Merkur bei deiner Geburt im Stier auf. Dann ist dein Merkur-Zeichen der Stier. Stand er im Wassermann, dann ist dein Merkur-Zeichen der Wassermann.

Das Merkur-Zeichen zeigt Wesensanteile wie deine Fähigkeit, dich im sozialen Umfeld zu bewegen. Dazu zählen auch deine Kommunikationsfähigkeit, deine Anpassungsfähigkeit, deine Ordnungsliebe. Der Merkur beschreibt auch, wie du dein Leben gestaltest und deine Finanzen verwaltest.

Merkur im STernzeichen web (600 × 400 px)(2)

Widder-Merkur

Nichts geht voran? Das kann der Merkur im Sternzeichen Widder überhaupt nicht leiden. Denn Geduld gehört nicht zu deinen Stärken. Und wirst du ungeduldig, neigst du leicht zu übereilten und unüberlegten Handlungen.

Merkur im Widder ist eine sehr dynamische und optimistische Verbindung. Mit Begeisterung und Tatendrang möchtest du neue und spannende Ideen sofort umsetzen.

Dieser Merkur liebt die Kommunikation und ist ein überzeugender Gesprächspartner. Klar und sachlich bringst du deine Argumente vor. Merkur mit Widder wirkt sich besonders günstig auf Verkaufsgespräche und auf das Mentoring aus.

Stier-Merkur​

Der findige, redegewandte und einfallsreiche Merkur steht dem Stier sehr gut. Denn er nimmt dem Stier etwas von seiner Trägheit.

Mit der Merkur-Stier Verbindung bist du körperlich und geistig wesentlich agiler und flexibler als ein durchschnittlicher Stier. Damit kommst du mit Veränderungen im Job oder im Privatleben leichter zurecht.

Dazu verleiht dir der Merkur gute analytische Fähigkeiten sei es im Umgang mit deinen Geldanlagen oder mit deinen Mitmenschen.

Einen Stier-Merkur hat man gerne zum Freund, denn du stehst jedem mit Rat und Tat zu Seite. Dabei kann man dir auch die persönlichsten Dinge anvertrauen und sich dabei auf deine Verschwiegenheit verlassen.

Zwilling-Merkur

Steht Merkur in den Zwillingen ist er voll in seinem Element. Hier fühlt er sich gut aufgehoben und kann sein Naturell ausleben. Rhetorische Begabung und analytischer Verstand wurden dir damit bereits in die Wiege gelegt.

Ein soziales Umfeld ist dem Zwilling-Merkur sehr wichtig, denn du möchtest dich ständig mit anderen Menschen austauschen und auf dem Laufenden bleiben. Außerdem bringt es Abwechslung in dein Leben, denn schnell beginnst du dich zu langweilen.

In diesem Fall brauchst du neue Inspirationen, Menschen und Ideen. Deshalb findet man dich meist in Gesellschaft oder in öffentlichen Freizeitanlagen sei es im Vergnügungspark, im Kino oder am Badesee.

Krebs-Merkur​

Merkur im Krebs findet immer die richtigen Worte, besonders wenn es sich um emotionale Dinge handelt. Gerne weinen sich deine Freundinnen an deiner Schulter aus, wenn sie ihr Freund betrogen oder verlassen hat. Du findest einfach immer die passenden und tröstenden Worte.

Wie soll es anders sein? Der Krebs-Merkur engagiert sich gern für soziale Belange wie Tierschutz und Stiftungen. Du fühlst dich wohl, wenn du anderen helfen und sie vielleicht auch ein bisschen bemuttern kannst.

Mit Merkur im Krebs fällt es dir leicht, deine Worte zu Papier zu bringen. Vielleicht schreibst du gerade an einem Gedicht oder Liebesroman? Auch Kochbücher gehören in dein Metier.

Mit Kritik allerdings kannst du nur schwer umgehen und vieles nimmst du einfach zu persönlich. Dann ziehst du dich in dein Schneckenhaus zurück und bist erst einmal beleidigt.

Löwe-Merkur​

Merkur setzt dem selbstbewussten Löwen gleich noch ein zweites Krönchen auf. Denn der Löwe findet sich sowieso schon ganz toll und steht gerne im Mittelpunkt. Aber Merkur macht dich erst zum Meister der Konversation und damit ziehst du deine Zuhörer vollends in deinen Bann.

Der Löwe-Merkur ist wesentlich organisierter, ordentlicher und zielstrebiger als der Durchschnittslöwe. Damit hast du es vor allem im Job leichter den Überblick zu behalten.

Deine optimistische Ausstrahlung, deine Überzeugungskraft und deine Fähigkeit andere zu motivieren, zeichnen dich als wunderbare Führungskraft aus. Auch als Lehrer oder Coach kannst du deine Schüler erfolgreich an ihr Ziel heranführen.

Manchmal schießt du aber über das Ziel hinaus. Achte deshalb darauf, dass du nicht zu dick aufträgst. Das könnte dir schnell als Angeberei ausgelegt werden.

Jungfrau-Merkur​

Jungfrau-Merkur ist an Genauigkeit und Zuverlässigkeit kaum zu übertreffen. Deine Ablage, Büroorganisation und dein Zeitmanagement sind perfekt.

Aufschieberitis und Müßiggang kennst du nicht. Und so soll es auch sein, denn du möchtest immer den Überblick behalten und den anderen einen Schritt voraus sein.

Aufgaben wie das Erstellen und Vortragen von Präsentationen oder das Vorbereiten von Statistiken, liegen der Merkur-Jungfrau besonders. Für Aufgaben, die sachlich und ohne Emotionen erledigt werden können, bist du einfach perfekt geeignet.

Hast du das Gefühl deine Deadline nicht einhalten zu können oder hast du Kritik erhalten, wirkt sich das auf deine Stimmung aus. In diesem Fall kann dir keiner etwas recht machen und du neigst schnell dazu, pingelig zu werden und Sticheleien auszuteilen.

Waage-Merkur​

In der Waage ist der Merkur in seinem Element. Denn Waagen sind die großen Strategen und neutrale Mentoren.

Merkur-Waagen sind sehr diszipliniert und haben einen Hang zur Perfektion. Zwar findest du Zeitdruck ganz schrecklich, doch arbeitest du dann effektiver und konzentrierter.

Eines deiner Talente ist, ganz besonders in Verbindung mit Merkur, Konflikte zu lösen oder einen Streit zu schlichten. Denn du findest immer einen Kompromiss, den alle Beteiligten annehmen können.

Eine Entscheidung für deine eigenen Belange zu treffen, fällt dir dagegen oft schwer. Bevor du dich für etwas entscheidest, musst du alle Für und Wider x-mal gegeneinander abwiegen. Und das kann dauern.

Merkur macht es dir hier auch nicht leichter. Dein Hang zum Perfektionismus ist einfach zu stark. Vielleicht bist du aber gerade deshalb Experte auf vielen Gebieten.

Skorpion-Merkur​

Skorpion-Merkur geht den Dingen gern auf den Grund und kein Geheimnis bleibt vor ihm verborgen. Hast du instinktiv irgendwo eine Unstimmigkeit entdeckt, kannst du gar nicht anders, als nachzuforschen.

Sei es, dass die Mimik deines Gesprächspartners nicht mit dem Gesagten übereinstimmt oder eine Rechnung nicht stimmt. Mit wohl gewählten Worten stellst du Fragen und entlockst deinem Gegenüber Dinge, die er lieber nicht verraten hätte.

So könnte man dich mit einem menschlichen Lügen-Detektor vergleichen. Als Detektiv oder als Psychologe könntest du deine Talente prima einsetzen.

Es scheint fast so, als wäre dir nichts Menschliches fremd. Vielleicht bist du deshalb anderen und sogar auch dir selbst gegenüber so überkritisch.

Schütze-Merkur​

Mit der Merkur-Schütze Verbindung kann dir an Optimismus und Weltoffenheit so gut wie niemand Wasser reichen. Allerdings verführt dich Merkur auch dazu, zu viel zu reden.

Keine Frage, es gibt kein Thema, in dem du dich nicht auskennst. Dein Wissen ist enorm. Doch deine Ausführungen könnten manchmal etwas kürzer ausfallen. Dennoch hört man dir gerne zu, weil dein Enthusiasmus alle ansteckt.

Als Schütze-Merkur bist du ein lustiger Zeitgenosse und bringst, mit deiner manchmal unbeholfenen Art, die Menschen zum Schmunzeln. Auch lachst du gerne über deine eigenen Witze und steckst andere damit an. Denn ein ansteckenderes Lachen als das des Schützen gibt es im ganzen Tierkreis nicht.

Steinbock-Merkur​

Merkur-Steinbock ist sehr ehrgeizig und unterstützt deine Zielstrebigkeit, Ausdauer und Disziplin. Durch den Merkur-Einfluss achtest du noch mehr auf Details und hast einen Faible für Perfektion.

Deine rhetorische Begabung wird durch Merkur gepusht. Dazu hilft er dir deine Bescheidenheit abzulegen, damit du deine Leistungen im richtigen Licht präsentieren kannst.

Wenn es nach einem Merkur-Steinbock ginge, müsste alles klar, sachlich und übersichtlich sein – egal ob im Beruf oder Privatleben. Weniger ist mehr und praktisch muss es sein. Ganz nach dem berühmten Werbeslogan „Quadratisch, praktisch, gut“.

Wassermann-Merkur​

Ein Wassermann-Merkur ist nicht leicht zu durchschauen. Denn entgegen allen Erwartungen bist du eher zurückhaltend und stehst nicht gern im Mittelpunkt.

Oft interessiert es dich auch nicht, was gesprochen wird. Vor allem Small-Talk findest du zum Gähnen langweilig, auch wenn du das höflicher Weise nicht zeigst. Du hältst dich lieber im Hintergrund, hörst zu und denkst dir deinen Teil.

Man könnte jetzt meinen, dass Merkur in Wassermann nicht gerne redet, aber das ist ganz und gar nicht der Fall. Du klinkst dich erst aktiv ein in die Unterhaltung, wenn dich das Thema wirklich interessiert. Und dann ist dein Gegenüber überrascht, dass du doch so viel zu sagen hast.

Hast du dir erstmal eine Meinung gefasst, rückst du so leicht nicht mehr davon ab. Da helfen auch die besten Gegenargumente nichts. Denn du diskutierst deine Einstellungen nicht gerne, um nicht zu sagen, gar nicht.

Du hast deine Meinung zu einem Thema, äußerst sie, hörst dir die Gegenargumente an, aber das war es dann schon.

Fische-Merkur​

Steht dein Merkur in den Fischen? Dann fühlst du dich von spirituellen und kreativen Themen magisch angezogen. Vielleicht bist du ja selbst künstlerisch tätig und malst, musizierst oder tanzt.

Gerne tauschst du deine Gedanken und Erkenntnisse mit anderen Menschen aus. Manchmal sind sie für Normalsterbliche zu abstrakt oder abgehoben. Daher brauchst und suchst du gezielt nach Gleichgesinnten.

Als taffer Machertyp könnte man dich nicht bezeichnen. Deine Art der Durchsetzung erfolgt mit viel Geduld auf sanfte Weise. Denn egal ob Job oder Privatleben, Harmonie ist dir das Wichtigste. Im Notfall gibst du einfach nach oder flüchtest dich in eine Notlüge.

Und fliegt die Lüge auf, ist das für dich auch kein Problem. Denn in charmanter Art und Weise wickelst du jeden um den Finger.

Im Magazin blättern

Dein Monatshoroskop

Wenn auch Du gerne regelmäßig dein

kostenloses MONATSHOROSKOP

brandneu nach Fertigstellung bekommen möchtest, dann trage dich in meinen monatlichen Newsletter ein.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .